Artikel-Schlagworte: „Helmbahnen“

Bergbahnen im Hochpustertal

Mittwoch, 6. Mai 2009

Im Hochpustertal gibt es drei Bergbahnen welche im Sommer und im Winter in Betrieb sind.

Die Bergbahn Helm bzw. Helmbahnen hat im Sommer eine Bahn von Sexten auf den Helm und eine Bahn von Vierschach auf den Helm in Betrieb. Die Sommersaison beginnt bei den Helmbahnen am 31. Mai 2009. Der Helm ist ein schönes Wandergebiet und bietet viele verschiedene Wanderwege. (mehr…)

Skifahren im Hochpustertal

Samstag, 7. März 2009

Das Hochpustertal ist ein Paradies für Skifahrer. Mehrere Skigebiete mit zahlreichen Pisten sorgen im Winter für garantieren Spaß beim Skifahren. Das größte Skigebiet ist die Helmbahn welche eine Abfahrt nach Vierschach (Innichen), eine Abfahrt ins Sexten Tal, und mehrere Pisten am Helm hat. Der idealste Ort für ihren Skiurlaub ist also Sexten.

Dann gibt es noch das Skigebiet Rotwand in Sexten-Moos. Auch dort gibt es 5 verschiedene Pisten. Dort gibt es die Holzriese welche zu den steilsten Pisten Südtirols gehört. Die Rotwand hat auch eine 5 km lange Rodelbahn welche ideal für alle Altersgruppen ist.

Als drittes größeres Skigebiet zählt der Haunold in Innichen. Auch dort gibt es eine Abfahrt und ein paar kleinere Pisten.

Neben diesen drei großen Skigebieten im Hochpustertal gibt es noch einige kleinere in Toblach und Prags. Auch die Lifte am Kreuzbergpass in Sexten darf man nicht vergessen ;)
Und beim Skifahren nicht den Skihelm vergessen.
Also, reichlich Auswahl im vermutlich schönsten Gebiet Südtirols.